Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.
Zum Hauptinhalt springen
  • Kursangebot

    Gemeinsam mit dem LFI Niederösterreich und dem NTÖ wird jährlich vom Herbst bis ins Frühjahr ein abwechslungsreiches Kursprogramm angeboten.
    Bei Interesse oder Fragen können Sie sich gerne im Verbandsbüro unter 050 259 469 01 informieren. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Kurssaison 2023/24!

    Untenstehend finden Sie interessante Kursangebote rund um Schaf und Ziege!

    Onlinekurse

    HALTUNG

    Wegweiser für die Schaf- und Ziegenhaltung 

    Erfreulicherweise gewinnt die Schaf- und Ziegenhaltung in Niederösterreich immer mehr an Interesse. Mit der Haltung sind rechtliche Verpflichtungen verbunden ebenso wie Wissen über die Bedürfnisse von Schafen und Ziegen, um diese artgerecht zu halten und zu versorgen. In diesem Seminar werden alle relevanten Themen besprochen.

    Datum: 22./23.03.2024
    Uhrzeit: 17.00-20.00 Uhr, 09.00-12.00 Uhr
    Ort: Online, von zuhause aus

    Kursbeitrag
    gefördert: 60,00 EUR pro Betrieb
    ungefördert: 120,00 EUR pro Betrieb

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger BEd., Julia Sattler

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier

    Präsenzkurse

    HALTUNG

    Wegweiser für die Schaf- und Ziegenhaltung 

    Erfreulicherweise gewinnt die Schaf- und Ziegenhaltung in Niederösterreich immer mehr an Interesse. Mit der Haltung sind rechtliche Verpflichtungen verbunden ebenso wie Wissen über die Bedürfnisse von Schafen und Ziegen, um diese artgerecht zu halten und zu versorgen. In diesem Seminar werden alle relevanten Themen besprochen und anschließend Praxisbetriebe besucht.

    Datum: 05.03.2024
    Uhrzeit: 09.00-17.00 Uhr
    Ort: Stephanshart, Gasthaus Parlament

    Kursbeitrag

    gefördert: 60,00 EUR pro Betrieb
    ungefördert: 120,00 EUR pro Betrieb

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger BEd., Julia Sattler

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier

    PRAXISKURSE

    Schafscheren selbst gemacht - Zweitägiger Intensivkurs

    Dieser zweitägige Schafscherkurs bietet die Möglichkeit das Schafscheren zu erlernen oder die Technik zu verfeinern. Es werden das richtige Fangen, Fixieren sowie die speziellen Techniken des Scherens von Grund auf erlernt. Unter professioneller Aufsicht hat jeder TeilnehmerIn die Möglichkeit die Handgriffe am Tier zu erlernen und zu festigen. Weiters erhält man interessante Informationen und Kontaktadressen rund um das Thema Wolle.

    Datum: 14./15.03.2024
    Uhrzeit: 09.00-17.00 Uhr
    Ort: Purgstall, Betrieb Kinkartz

    Kursbeitrag
    gefördert: 130,00 EUR pro Person
    ungefördert: 260,00 EUR pro Person

    Vortragender: Karl Gansberger

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier

    Zaunbau für Schaf und Ziege - Schwerpunkt Herdenschutz

    In Praxiskurs Zaunbau für Schafe und Ziege werden verschiedene Zaunsysteme, (Vor- und Nachteile), sowie mögliche Fehlerquellen (Erdung, Bewuchs, Leitermaterial,...) besprochen. Die Handhabung wird gemeinsam in der Praxis direkt am Betrieb unter Einfluss von anspruchsvollem Gelände (Hügelig, Bachverlauf, Steiniges Gelände,..) durchgeführt. Im Fokus steht dabei der Herdenschutz durch das Aufbauen eines adequaten Zaunes.

    Datum: 05.04.2024
    Uhrzeit: 09.00-13.00 Uhr
    Ort: Hollenthon, Betrieb Spitzer

    Kursbeitrag
    gefördert: 40,00 EUR pro Person
    ungefördert: 80,00 EUR pro Person

    Vortragender: Reinhard Gastecker

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier

    Fachinformationskreise

    Fachinformationskreis für SchafhalterInnen

    Der Fachinformationskreis für SchafhalterInnen wird jährlich angeboten und bildet den Rahmen um Kontakt mit den niederösterreichischen SchafhalterInnen aufzunehmen. Es werden interessante und relevante Zahlen, Tätigkeiten und Änderungen des Vorjahres präsentiert. Außerdem werden Kurzvorträge zu aktuellen Themen abgehalten. Ziel ist es die SchafhalterInnen zu informieren und auf den neuesten Stand der Branche zu bringen.

    Datum: 23.02.2024
    Uhrzeit: 19.30-22.00 Uhr
    Ort: GH Schrammel

    Kursbeitrag
    10,00 EUR

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger, Hannes Neidl

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

    Fachinformationskreis für ZiegenhalterInnen

    Der Fachinformationskreis für ZiegenhalterInnen wird jährlich angeboten und bildet den Rahmen um Kontakt mit den niederösterreichischen ZiegenhalterInnen aufzunehmen. Es werden interessante und relevante Zahlen, Tätigkeiten und Änderungen des Vorjahres präsentiert. Außerdem werden Kurzvorträge zu aktuellen Themen abgehalten. Ziel ist es die ZiegenhalterInnen zu informieren und auf den neuesten Stand der Branche zu bringen.

    Datum: 28.02.2024
    Uhrzeit: 19.30-22.00 Uhr
    Ort: Online, von zuhause aus 

    Kursbeitrag
    10,00 EUR

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger, Hannes Neidl

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

    Fachinformationskreis für SchafhalterInnen

    Der Fachinformationskreis für SchafhalterInnen wird jährlich angeboten und bildet den Rahmen um Kontakt mit den niederösterreichischen SchafhalterInnen aufzunehmen. Es werden interessante und relevante Zahlen, Tätigkeiten und Änderungen des Vorjahres präsentiert. Außerdem werden Kurzvorträge zu aktuellen Themen abgehalten. Ziel ist es die SchafhalterInnen zu informieren und auf den neuesten Stand der Branche zu bringen.

    Datum: 29.02.2024
    Uhrzeit: 19.30-22.00 Uhr
    Ort: Online, von zuhause aus 

    Kursbeitrag
    10,00 EUR

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger, Hannes Neidl

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.