Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.
Zum Hauptinhalt springen
  • Kursangebot

    Gemeinsam mit dem LFI Niederösterreich und dem NTÖ wird jährlich vom Herbst bis ins Frühjahr ein abwechslungsreiches Kursprogramm angeboten.
    Bei Interesse oder Fragen können Sie sich gerne im Verbandsbüro unter 050 259 469 01 informieren. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Kurssaison 2022/23!

    Untenstehend finden Sie interessante Kursangebote rund um Schaf und Ziege!

    Onlinekurse

    HALTUNG

    Milchschaf- und Milchziegenfachtag

    Der Milchschaf- und Milchziegenfachtag beschäftigt sich mit relevanten Themen der Branche. Die Themenvielfalt reicht von wirtschaftlich bedeutenden Krankheiten, über die Marktlage, bis hin zu praktischen Hürden bei der täglichen Arbeit im Stall.

    Datum: 13.01.2023
    Uhrzeit: 13.00-16.00 Uhr
    Ort: Online, von zuhause aus 

    Kursbeitrag
    gefördert: 35,00 EUR pro Betrieb
    ungefördert: 70,00 EUR pro Betrieb

    Vortragende: Johanna Mandl, BEd.; Mag. med. vet. Konstantinos Petalas, Dr. Beate Berger

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

    Mastlämmer - mit Qualität zum Erfolg

    In diesem Onlineseminar werden die Voraussetzungen für die Erzeugung von jungen, vollfleischigen Qualitätslämmern durch optimale Fütterung und angepasstes Management näher behandelt.

    Datum: 23.01.2023
    Uhrzeit: 19.00-22.00 Uhr
    Ort: Online, von zuhause aus 

    Kursbeitrag
    gefördert: 20,00 EUR pro Betrieb
    ungefördert: 40,00 EUR pro Betrieb

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

    Jungtiere auf der Weide - Herausforderungen und Praxistipps

    Das Seminar beschäftigt sich vor allem mit der Gewöhnung an die Weidehaltung, Herausforderungen der Futterumstellung und den besonderen Bedürfnissen von Jungtieren auf der Weide. Zudem sollen hilfreiche Praxistipps gegeben werden um die Aufzucht von gesunden und leistungsfähigen Tiere auf der Weide zu gewährleisten.

    Datum: 27.03.2023
    Uhrzeit: 19.00-22.00 Uhr
    Ort: Online, von zuhause aus 

    Kursbeitrag
    gefördert: 20,00 EUR pro Betrieb
    ungefördert: 40,00 EUR pro Betrieb

    Vortragende: Dr. Karl-Heinz Kaulfuß; Andreas Geß, MSc.

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

    Wegweiser für die Schaf- und Ziegenhaltung 

    Erfreulicherweise gewinnt die Schaf- und Ziegenhaltung in Niederösterreich immer mehr an Interesse. Zum einen orientieren sich Betriebe neu und beginnen mit der Produktion von hochwertigen Lebensmitteln, zum anderen werden die Tiere zur Landschaftspflege eingesetzt. In jedem Fall ist grundlegendes Wissen über die Bedürfnisse und Anforderungen von Schafen und Ziegen nötig um die Tiere artgerecht zu halten und zu versorgen. Mit der Haltung sind jedoch auch rechtliche Verpflichtungen verbunden. In diesem Seminar werden alle relevanten Themen besprochen und anschließend Praxisbetriebe besucht.

    Datum: 21./22.04.2023
    Uhrzeit: 17.00-20.00 Uhr, 09.00-12.00 Uhr
    Ort: Online, von zuhause aus

    Kursbeitrag
    gefördert: 50,00 EUR pro Betrieb
    ungefördert: 100,00 EUR pro Betrieb

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger BEd., DI Laura Peham

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier

    TIERGESUNDHEIT

    Homöopathie und Heilpflanzen bei Schafen und Ziegen - 3-teiliger Aufbaukurs

    Dieses Seminar setzt die Grundlagen der Homöopathie bei Schaf- und Ziegenhalter voraus, welche im Zuges des Grundkurses im Vorjahr oder durch vergleichbare Kurse gewonnen wurden. Folgende Inhalte werden im Aufbaukurs näher behandelt: Unterstützung von Lämmer und Kitzen nach der Geburt; Homöopathie bei Durchfall und Lungenentzündung; Entzündungsablauf verstehen und Euterentzündungen, Abszesse, Lippengrind homöopathisch begleiten.

    Datum: 17./24./31.01.2023
    Uhrzeit: 19.00-21.30 Uhr
    Ort: Online, von zuhause aus 

    Kursbeitrag
    gefördert: 65,00 EUR
    ungefördert: 130,00 EUR

    Vortragende: Dr. Elisabeth Stöger

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

    Präsenzkurse

    HALTUNG

    Wegweiser für die Schaf- und Ziegenhaltung 

    Erfreulicherweise gewinnt die Schaf- und Ziegenhaltung in Niederösterreich immer mehr an Interesse. Zum einen orientieren sich Betriebe neu und beginnen mit der Produktion von hochwertigen Lebensmitteln, zum anderen werden die Tiere zur Landschaftspflege eingesetzt. In jedem Fall ist grundlegendes Wissen über die Bedürfnisse und Anforderungen von Schafen und Ziegen nötig um die Tiere artgerecht zu halten und zu versorgen. Mit der Haltung sind jedoch auch rechtliche Verpflichtungen verbunden. In diesem Seminar werden alle relevanten Themen besprochen und anschließend Praxisbetriebe besucht.

    Datum: 24.03.2023
    Uhrzeit: 09.00-17.00 Uhr
    Ort: Gasthaus Voralpenhof

    Kursbeitrag
    gefördert: 50,00 EUR pro Betrieb
    ungefördert: 100,00 EUR pro Betrieb

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger BEd., DI Laura Peham

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier

    PRODUKTVERARBEITUNG

    Schnittkäseherstellung (Kuh- und Ziegenmilch)

    • Hygiene bei der Käseherstellung
    • Theoretische Grundlagen zur Käseherstellung
    • Steuerungsfaktoren für den pH Wert im Käse
    • Steuerungsfaktoren für den Trockenmassegehalt im Käse
    • Praktische Demonstration und Herstellung folgender Produkte:
      • Schnittkäse mit geschlossenem Käseteig (Tilsiter aus Kuh- und Ziegenmilch)
      • Schnittkäse mit offenem Käseteig (Typ Raclette)
    • Käsereifungsarten

     

    Datum: 26.01.2023
    Uhrzeit: 09.00-17.00 Uhr
    Ort: Wieselburg

    Kursbeitrag
    110,00 EUR pro Person

    Referenten: Ing. Josef Hartl

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier

    3 Tages-Basis-Seminar "Grundlagen der Verarbeitung von Kuh-, Schaf- und Ziegenmilch"

    • Hygiene bei der Milchverarbeitung
    • Theoretische Grundlagen zur Käseherstellung
    • Praktische Demonstration und Herstellung folgender Produkte:
      • Jogurt, Fruchtjogurt, Jogurt-Drinks
      • Topfen (und Verarbeitung zu Aufstrichen, Kugerl), Schichtkäse
      • Weich- und Schnittkäse
    • Käsereifungsarten
    • Molkeverwertung

     

    Datum: 07. bis 09.02.2023
    Uhrzeit: 09.00-17.00 Uhr
    Ort: Wieselburg

    Kursbeitrag
    300,00 EUR pro Person

    Referenten: Ing. Josef Hartl

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier

    PRAXISKURSE

    Schafscheren leicht gemacht - Zweitägiger Intensivkurs

    Dieser zweitägige Schafscherkurs bietet die Möglichkeit das Schafscheren zu erlernen oder die Technik zu verfeinern. Es werden das richtige Fangen, Fixieren sowie die speziellen Techniken des Scherens von Grund auf erlernt. Unter professioneller Aufsicht hat jeder TeilnehmerIn die Möglichkeit die Handgriffe am Tier zu erlernen und zu festigen. Weiters erhält man interessante Informationen und Kontaktadressen rund um das Thema Wolle. Die Übernachtungsmöglichkeiten werden einem Monat vor Kursbeginn zugestellt.

    Datum: 09./10.03.2023
    Uhrzeit: 09.00-17.00 Uhr
    Ort: Purgstall, GH Mostlandhof

    Kursbeitrag
    gefördert: 120,00 EUR pro Person
    ungefördert: 240,00 EUR pro Person

    Vortragende: Karl Gansberger

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier

    Klauenpflegekurs für Schaf- und ZiegenhalterInnen

    Gesunde Klauen sind die Grundvoraussetzung für das Wohlbefinden. Die Klauenpflege sollte je nach Tier, Rasse und Bodenbeschaffenheit mehrmals jährlich durchgeführt werden. Leider ist es in der Praxis oft schwer qualifizierte Fachleute zu finden. Aus diesem Grund vermittelt dieser Kurs die theoretischen und praktischen Grundlagen für die richtige Klauenpflege. Ziel ist, dass jeder Schaf- und ZiegenhalterIn die Klauenpflege in seiner eigenen Herde jederzeit selbstständig und korrekt durchführen kann.

    Datum: 13./14.04.2023
    Uhrzeit: 19.00-22.00 Uhr/08.00-12.00 und 13.00-17.00 Uhr
    Ort: Maria Taferl, Betrieb Gruber

    Kursbeitrag
    gefördert: 60,00 EUR pro Person
    ungefördert: 120,00 EUR pro Person

    Vortragende: Dr. Elisabeth Stöger, Marcus Brunner

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier

    Fachinformationskreise

    Fachinformationskreis für ZiegenhalterInnen

    Der Fachinformationskreis für ZiegenhalterInnen wird jährlich angeboten und bildet den Rahmen um Kontakt mit den niederösterreichischen ZiegenhalterInnen aufzunehmen. Es werden interessante und relevante Zahlen, Tätigkeiten und Änderungen des Vorjahres präsentiert. Außerdem werden Kurzvorträge zu aktuellen Themen abgehalten. Ziel ist es die ZiegenhalterInnen zu informieren und auf den neuesten Stand der Branche zu bringen.

    Datum: 15.02.2023
    Uhrzeit: 19.00-22.00 Uhr
    Ort: Online, von zuhause aus 

    Kursbeitrag
    kostenlos

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger, Hannes Neidl, DI Laura Peham

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

    Fachinformationskreis für SchafhalterInnen

    Der Fachinformationskreis für SchafhalterInnen wird jährlich angeboten und bildet den Rahmen um Kontakt mit den niederösterreichischen SchafhalterInnen aufzunehmen. Es werden interessante und relevante Zahlen, Tätigkeiten und Änderungen des Vorjahres präsentiert. Außerdem werden Kurzvorträge zu aktuellen Themen abgehalten. Ziel ist es die SchafhalterInnen zu informieren und auf den neuesten Stand der Branche zu bringen.

    Datum: 16.02.2023
    Uhrzeit: 19.00-22.00 Uhr
    Ort: GH Pichler

    Kursbeitrag
    kostenlos

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger, Hannes Neidl, DI Laura Peham

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

    Fachinformationskreis für SchafhalterInnen

    Der Fachinformationskreis für SchafhalterInnen wird jährlich angeboten und bildet den Rahmen um Kontakt mit den niederösterreichischen SchafhalterInnen aufzunehmen. Es werden interessante und relevante Zahlen, Tätigkeiten und Änderungen des Vorjahres präsentiert. Außerdem werden Kurzvorträge zu aktuellen Themen abgehalten. Ziel ist es die SchafhalterInnen zu informieren und auf den neuesten Stand der Branche zu bringen.

    Datum: 17.02.2023
    Uhrzeit: 19.00-22.00 Uhr
    Ort: GH Schliefauhof

    Kursbeitrag
    kostenlos

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger, Hannes Neidl, DI Laura Peham

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

    Fachinformationskreis für SchafhalterInnen

    Der Fachinformationskreis für SchafhalterInnen wird jährlich angeboten und bildet den Rahmen um Kontakt mit den niederösterreichischen SchafhalterInnen aufzunehmen. Es werden interessante und relevante Zahlen, Tätigkeiten und Änderungen des Vorjahres präsentiert. Außerdem werden Kurzvorträge zu aktuellen Themen abgehalten. Ziel ist es die SchafhalterInnen zu informieren und auf den neuesten Stand der Branche zu bringen.

    Datum: 23.02.2023
    Uhrzeit: 19.00-22.00 Uhr
    Ort: GH Winter

    Kursbeitrag
    kostenlos

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger, Hannes Neidl, DI Laura Peham

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

    Fachinformationskreis für SchafhalterInnen

    Der Fachinformationskreis für SchafhalterInnen wird jährlich angeboten und bildet den Rahmen um Kontakt mit den niederösterreichischen SchafhalterInnen aufzunehmen. Es werden interessante und relevante Zahlen, Tätigkeiten und Änderungen des Vorjahres präsentiert. Außerdem werden Kurzvorträge zu aktuellen Themen abgehalten. Ziel ist es die SchafhalterInnen zu informieren und auf den neuesten Stand der Branche zu bringen.

    Datum: 03.03.2023
    Uhrzeit: 19.00-22.00 Uhr
    Ort: GH Haider

    Kursbeitrag
    kostenlos

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger, Hannes Neidl, DI Laura Peham

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

    Fachinformationskreis für SchafhalterInnen

    Der Fachinformationskreis für SchafhalterInnen wird jährlich angeboten und bildet den Rahmen um Kontakt mit den niederösterreichischen SchafhalterInnen aufzunehmen. Es werden interessante und relevante Zahlen, Tätigkeiten und Änderungen des Vorjahres präsentiert. Außerdem werden Kurzvorträge zu aktuellen Themen abgehalten. Ziel ist es die SchafhalterInnen zu informieren und auf den neuesten Stand der Branche zu bringen.

    Datum: 13.03.2023
    Uhrzeit: 19.00-22.00 Uhr
    Ort: Online, von zuhause aus 

    Kursbeitrag
    kostenlos

    Vortragende: DI Patrizia Reisinger, Hannes Neidl, DI Laura Peham

    Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.